Skip links

Privacy policy

DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Diese Seite soll die Nutzer dieser Website und die an den Publikationstätigkeiten von Akinda beteiligten Personen (insbesondere Alben, Publikationen, Werbematerial, Kleidung und Merchandising) über die Art und Weise informieren, wie ihre personenbezogenen Daten gemäß der Europäischen Verordnung 679 von 2016 (GDPR – Allgemeine Datenschutzverordnung – insbesondere Artikel 13 und 14) verarbeitet werden.

Mit der Nutzung dieser Website, mit der Anforderung von Dienstleistungen oder mit den Kommunikationsaktivitäten von Akinda (siehe unten) können Daten über identifizierte oder identifizierbare Personen verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass die Mechanismen für die Beantragung der Zustimmung, falls erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben, für die verschiedenen durchgeführten Tätigkeiten offensichtlich und leicht verständlich sind und für die bezogenen Leistungen in die spezifischen vertraglichen Vereinbarungen aufgenommen werden.

Alle über die Webseite oder die nachstehend definierten Aktivitäten gesammelten personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder übertragen, und es sind keine Profilerstellungstätigkeiten vorgesehen, keine Datenübermittlung außerhalb der Europäischen Union oder in Länder ohne Entscheidung über die Angemessenheit gemäß den Bestimmungen der vorgenannten Verordnung; wenn solche Aktivitäten vorgesehen sind, sind besondere Zustimmungen erforderlich.

Akinda ergreift spezifische Sicherheitsmaßnahmen, um den Verlust von Daten, unrechtmäßige oder unsachgemäße Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern, sowie spezifische Verfahren zur Qualifizierung von Personen, die eine externe Verarbeitung durchführen. Diese Richtlinie gilt nicht für Webseiten Dritter, die über externe Links zugänglich sind.

Alle Personen sind berechtigt, ihre Rechte nach den Artikeln 11 bis 20 dieses Reglements auszuüben, indem sie einfach an Akinda Sagl, Via Livio 8, Chiasso (CH) schreiben oder per E-Mail an die Adresse, die für alle Aspekte der GDPR zuständig ist: privacy@akinda.com

Für alle Informationen ist der Datenverantwortliche Akinda Sagl mit Sitz in Via Livio 8, Chiasso (CH).

Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Akinda verarbeitet  personenbezogenen Daten in erster Linie, um Ihnen den Zugriff, die Registrierung und die Navigation auf unserer Webseite zu ermöglichen und um Ihnen die Nutzung unserer editorialen Dienste zu ermöglichen. Eine Weiterverarbeitung erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen oder mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Insbesondere erhebt und verarbeitet Akinda personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

  1. um auf Anfragen zu antworten;
  2. Informationsmaterial zu senden;
  3. die Nutzer auf automatisierte und nicht automatisierte Weise (E-Mail, SMS, soziale Netzwerke, Papierpost, Telefon mit dem Bearbeiter) über editoriale Produkte zu informieren;
  4. zur Erfüllung gesetzlicher oder steuerlicher Verpflichtungen im Rahmen der geltenden Rechtsvorschriften.

Für die oben genannten Zwecke verarbeitet Akinda personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer Anfragen und Ihres berechtigten Interesses oder durch Einwilligung (Ausfüllen von Formularen oder dergleichen) und zu Zwecken der Rechtskonformität.

Personenbezogene Daten, die auf der Grundlage der Einwilligung verarbeitet werden, werden für den Zeitraum aufbewahrt, der zur Erreichung der Zwecke, für die sie ursprünglich erhoben wurden, notwendigerweise erforderlich ist, und auf jeden Fall nicht mehr verarbeitet, nachdem die erteilte Einwilligung widerrufen wurde, spätestens jedoch 10 Jahre nach Beendigung der Beziehung. Sollte die Verarbeitung personenbezogener Daten stattdessen aus berechtigten Interessen oder unter Einhaltung rechtlicher, steuerlicher oder gerichtlicher Verpflichtungen erfolgen, dürfen die Daten höchstens zehn (10) Jahre nach Beendigung der letzten Tätigkeiten aufbewahrt werden.

Für die während der Navigation erfassten Daten wird empfohlen, die “Richtlinien für Cookies” zu beachten. Bitte beachten Sie, dass die über die Navigation oder die Kontaktformulare erworbenen Daten zur Feststellung der Verantwortlichkeit im Falle hypothetischer Computerkriminalität gegen die Webseite verwendet werden können und der Justizbehörde vorgelegt werden können, wenn dies ausdrücklich gewünscht wird.

 

Freiwillig vom Nutzer zur Verfügung gestellte Daten. Die von Nutzern zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, die den Versand von Informationsmaterial anfordern (z.B. Informationsanfragen oder Material), werden nur zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung oder Bereitstellung verwendet und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies zu diesem Zweck erforderlich ist. Der optionale, ausdrückliche und freiwillige Versand von E-Mails an die auf dieser Webseite angegebenen Adressen führt zur Erfassung der Absenderadresse, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie aller anderen in der Mitteilung enthaltenen personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von automatisierten Tools für den Zeitraum verarbeitet, der unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erhoben wurden.

Minderjährige unter 16 Jahren dürfen und können Akinda keine Informationen oder personenbezogenen Daten ohne die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten geben,  Akinda hat spezielle Verfahren zur Überprüfung von Anfragen eingeführt. Ohne diese Zustimmung ist keine Aktivität möglich. Akinda bittet alle, die elterliche Verantwortung für Kinder zu übernehmen, sie über den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit elektronischen oder gedruckten Mitteln zu informieren und die am besten geeigneten Verfahren bei der Registrierung oder dem Ausfüllen von “Formularen” einzuführen. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie uns bitte unter den angegebenen Adressen.

Akinda verwendet “soziale Netzwerke” als Mittel, um auf einfache und unmittelbare Weise zu kommunizieren, so dass Sie auf der Webseite oft direkte Links zu den gängigsten sozialen Netzwerken finden, in der Regel führen diese Links Sie zu der von Akinda verwalteten “Seite”. Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsregeln der Webseite direkt von der für den Service verantwortlichen Person (z.B. Facebook) definiert werden.

Die Newsletter von Akinda sind kostenlose professionelle Informationsmittel für Interessenten, um sie über Neuigkeiten und Änderungen, insbesondere im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Produkten, zu informieren. Die Verwaltung der Aktivität (z.B. per E-Mail oder SMS) erfolgt ausschließlich mit professionellen Tools, die die Personalisierung der Informationen und deren vollständige Verwaltung auch durch den Nutzer ermöglichen. Die Adresse des Empfängers wurde durch alle Aktivitäten von Akinda erfasst, wie z.B.: Registrierung auf Webseiten, Veranstaltungen oder Seminaren, Schulungen, Informationen oder Geschäftstreffen. Diese Adresse wird ausschließlich für solche Sendungen verwendet und wird aus keinem Grund an Dritte weitergegeben und ausschließlich mit den Computermedien behandelt, die erforderlich sind, um die gleichen Informationen in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Akinda zu versenden. Dieser Service bietet immer die Funktion “Löschen” bei der Registrierung einer solchen Veranstaltung (auch durch den Betreiber).

Diese Richtlinie ist aktualisiert und gilt ab dem 28.08.2019.

Benutzerschutzbehörde: www.garanteprivacy.it (Kontaktbereich)

Bitte beachten Sie: Da es nicht möglich ist, zu gewährleisten, dass die Maßnahmen zur Sicherheit der Website und der Datenübertragung so beschaffen sind, dass das Risiko eines unbefugten Zugriffs oder einer unbefugten Verbreitung von Daten ausgeschlossen ist, bitten wir den Nutzer der Website stets, dafür zu sorgen, dass sein Computer mit aktueller Antivirensoftware zum Schutz der Daten – sowohl eingehender als auch ausgehender – im Netzwerk ausgestattet ist und dass sein Internetdienstanbieter angemessene Sicherheitsmaßnahmen bei der Übertragung von Daten getroffen hat.